Home Über uns Reiseeindrücke Kontakt

Datenschutz

Mini-Tours

Mini-Tours als Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und räumt ihm oberste Priorität ein. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Die nachfolgenden Hinweise geben einen einfachen überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie die Website von Mini-Tours besuchen, Mini-Tours auf Facebook einen Besuch abstatten oder uns entsprechende Angaben schriftlich, mündlich oder telefonisch auf den unterschiedlichsten Kommunikationswegen mitteilen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz bei Mini-Tours entnehmen Sie den nachfolgenden Erläuterungen.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder aber bei einer Reise-Anmeldung, die Sie telefonisch, mündlich oder schriftlich mittels eines Anmeldeformulars vornehmen.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch dieser Website durch die IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie die Website von Mini-Tours betreten. Der Provider der Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die Nutzung der Website Mini-Tours ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit von Mini-Tours personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Telefon oder E-Mail-Adressen für die Zusendung von Material oder bei Buchung von Reisen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Mit dem Ausfüllen des Kontaktformulars, der Abgabe der Reiseanmeldung und dem telefonischen oder persönlichen Kontakt stimmt die beteiligte Person der Datenspeicherung und der Verarbeitung dieser Daten zu. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen − insbesondere Aufbewahrungsfristen − bleiben davon unberührt. Die Weitergabe dieser Daten werden nur mit ausdrücklicher Zustimmung der jeweiligen die Daten übermittelnden Person zur Durchführung der Reise an Dritte (z. B. Hotels, Fluggesellschaften, Versicherungen) weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO:

Mini-Tours
Wilfried Bönick
Kiefernweg 5
31855 Aerzen
Telefon: 05154 / 4177
E-Mail: w.boenick[at]web.de

Für die Durchführung der Reisen aber auch zur erbetenen übersendung von Informationen über unsere Angebote werden die uns freiwillig übermittelten Daten wie Name, Adresse und Kontaktdaten von Mini-Tours aufgenommen und gespeichert. Bei mehrtägigen Reisen, Flug- oder Schiffsreisen und Reisen in das Ausland sowie bei Reiseversicherungen werden darüber hinaus Geburtsort und -datum sowie die Nummer des Ausweisdokumentes gespeichert.

Die Daten werden analog und/oder elektronisch gespeichert und auf analogem oder elektronischem Wege an die Leistungsträger der Reiseleistungen zur Abwicklung der einzelnen Reiseleistungen weitergegeben. Mit dem Ausfüllen des Kontaktformulars, der Abgabe der Reiseanmeldung und dem telefonischen oder per-sönlichen Kontakt stimmt die beteiligte Person der Datenspeicherung und der Verarbeitung dieser Daten nach den erläuterten Datenschutzregeln dieser Datenschutzerklärung von Mini-Tours zu. Die gesetzlichen Vorschriften zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen bestimmen die Art und die Dauer der Speicherung.

Alle anderen elektronisch gespeicherten Reisedaten werden einen Monat nach Ende der Reise zum jeweiligen Monatsende gelöscht.

Die Aufbewahrung der persönlichen Daten in Papierform bleibt unberührt. Sie richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen.

Sie haben das Recht, jederzeit und unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten von Mini-Tours zu erhalten. Sie haben weiterhin das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Außerdem haben Sie das Recht, eine Einschränkung bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen und/oder Widerspruch gegen die Verarbeitung der personen-bezogenen Daten einzulegen. Es steht Ihnen außerdem das Recht zu, eine einmal gegebene Einwilligung zur Datenverarbeitung und -speicherung zurück zu nehmen. Mini-Tours weist aber ausdrücklich darauf hin, dass nach einem Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung und -speicherung die Durchführung einer Reise eingeschränkt oder gar ausgeschlossen sein kann. Im schlimmsten Fall muss Mini-Tours in solchen Fällen die Zusammenarbeit einstellen oder die erbetene Dienstleistung verweigern, wenn es Mini-Tours unmöglich ist, die erbetenen Reiseleistungen ordnungsgemäß zu erfüllen. Unter der im Impressum aufgeführten Adresse können Sie sich jederzeit zum Thema Datenschutz an Mini-Tours wenden. Es ist außerdem Ihr Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Telefon +49 511 120 4500, Telefax +49 511 120 4599 und E-Mail poststelle@lfd.niedersachsen.de ) zu beschweren.

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs auf der Website von Mini-Tours automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website von Mini-Tours eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschten Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Mini-Tours als Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Die Website Mini-Tours nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website von Mini-Tours werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website von Mini-Tours vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website Mini-Tours bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Interaktionen auf dem Facebook-Account von Mini-Tours durch Sie oder andere Besucher / Nutzer sind ebenfalls möglich. Voraussetzung ist allerdings eine gesonderte eigene Anmeldung bei Facebook durch den jeweiligen Besucher / Nutzer. Für solche Fälle gelten die Datenschutzregeln von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Mini-Tours
31855 Aerzen, 01.06.2018

© 2019 Mini-Tours