Entdecken ° Erleben ° Genießen

Tagesfahrt am Dienstag, 17. Juli 2018 zum Blaubeerbüffet auf dem Hof Winkelmann mit anschließender Rundfahrt durch das Uchter Moor.

Freuen Sie sich auf ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse wenn während der Blaubeerernte auf dem Hof Winkelmann zum großen Blaubeerbüffet gebeten wird und genießen sie im Anschluss eine spannende Rundfahrt mit der Moorbahn durch das Uchter Moor.

Dass die kleinen, knackigen Blauen mit zu den gesündesten Früchtchen überhaupt gehören, hat sich mit Sicherheit schon längst überall herumgesprochen. Sie enthalten jede Menge Calcium, Magnesium und Eisen und senken nachweislich das Risiko für Herzinfarkt.
Auf dem Hof Winkelmann werden sie neben Spargel im großen Stil angebaut. Hier sind ab Mitte Juli „die Beeren los“ und werden auf einem Schlemmerbüffet der Extraklasse, bei dem sich von süß bis herzhaft alles um die kleinen Kraftpakete dreht, serviert. Natürlich kann im angrenzenden Hofladen auch ein kleiner Vorrat für zu Hause erworben werden. Schließlich halten sich die kleinen Vitaminbomben einige Zeit im Kühlschrank und eignen sich hervorragend zum Einfrieren.    
Danach gehen Sie auf Entdeckungsreise in das Uchter Moor. Hier lernen Sie eine der eigentümlichsten Landschaften Norddeutschlands kennen. Knapp zwei Stunden dauert die gemütliche Rundfahrt mit der Moorbahn auf dem Moorerlebnispfad rund um Uchte. Genießen Sie die Faszination einer mystischen Landschaft mit seltenen Pflanzen und scheuen Tieren. Jede Menge Informationen machen die Naturexkursion zu einem einmaligen Erlebnis und im Café Torfwerk erwarten Sie zum Abschluss natürlich noch Kaffee und Kuchen bevor es wieder heimwärts geht.

Fahrpreis pro Person inklusive

• Busfahrt mit Siekmann-Reisen, Kalletal
• Großes Büffet „Rund um die Blaubeeren“
auf dem Hof Winkelmann in Rahden
• Besuch des Großen Moores und Fahrt mit der Uchter Moorbahn
• Kaffee und Kuchen

61,-- €

Abfahrt Dienstag, 17. Juli 2018

Barntrup – 10:00 Uhr
Grießem – 10:15 Uhr
Reher – 10:20 Uhr
Aerzen – 10:25 Uhr
Groß Berkel – 10:30 Uhr
Hameln – 10:45 Uhr

Eventuell weitere Abfahrtstellen nach Rücksprache
Rückkehr ca. 18:00 Uhr

Änderungen vorbehalten
Mindestteilnehmerzahl 30 Personen