Entdecken ° Erleben ° Genießen

Tagesfahrt am Dienstag, 26. Juni 2018 zur Wendefurther Talsperre mit anschließendem Besuch der neuen Hängebrücke „TitanRT“ an der Rappbodetalsperre und der Harzköhlerei Stemberghaus.

Freuen Sie sich auf einen Tag voll spannender Abenteuer im Harz, wie Sie ihn so noch nicht erlebt haben und an dem auch die kulinarische Seite bestimmt nicht zu kurz kommen wird!

Heute erwartet Sie ein bunter Tag voll spannender Harz-Erlebnisse der ganz besonderen Art! Nach einer gemütlichen Fahrt durch den schönen Oberharz werden Sie schon am Wendefurther Stausee zu einer unterhaltsamen Rundfahrt auf dem motorgetriebenen Ausflugsfloß erwartet. Inmitten einer wunderschönen Naturkulisse werden Sie bei der knapp zweistündigen Fahrt zum Mittagessen mit einer frisch geräucherten Forelle und hausgemachten Salaten verwöhnt, während Sie zur höchsten Staumauer Deutschlands am Rappbodestausee schippern. Hier spannt sich in 100 Meter Höhe ein neues Bauwerk der Superlative über den See. Seit dem Frühjahr 2017 begeistert die Hängebrücke „Titan RT“ mit einer Gesamtlänge von 458,5 Metern die Besucher und lädt alle ein, die atemberaubende Natur des Rappbodetals aus einer einzigartigen Perspektive zu genießen. Festes Schuhwerk und ein bisschen Mut reichen aus, um einen Spaziergang auf dem 1,20 Meter breiten Laufsteg (Gitterrost), der auf der ganzen Länge von einem 1,30 Meter hohen Geländer gesichert ist, zu unternehmen und ein ganz besonderes Abenteuer zu erleben. Nach so viel Action werden Sie danach zu Kaffee und Kuchen in der Harzköhlerei Stemberghaus erwartet, bevor es dann entspannt durch die schöne Landschaft wieder nach Hause geht.

Fahrpreis pro Person inklusive

• Busfahrt mit Siekmann-Reisen, Kalletal
• Rundfahrt durch den Harz zur Wendefurther Talsperre
• Flossfahrt
• Mittagessen – geräucherte Forelle, alternativ Nackensteak vom Grill
• Eintritt Hängebrücke „Titan RT“
• Kaffee und Kuchen

65,-- €

Abfahrt Dienstag, 26. Juni 2018

Barntrup – 08:45 Uhr
Grießem – 09:00 Uhr
Reher – 09:05 Uhr
Aerzen – 09:10 Uhr
Groß Berkel – 09:15 Uhr
Hameln – 09:30 Uhr

Eventuell weitere Abfahrtstellen nach Rücksprache
Rückkehr ca. 19:00 Uhr

Änderungen vorbehalten
Mindestteilnehmerzahl 30 Personen